Multiprofessionelles online Gruppencoaching

Food Freedom Programm

Schließe Frieden mit dem Essen

Intuitiv Essen Ernährungsrevolution

... und zähle Erinnerungen, statt Kalorien

Das Food Freedom Programm ist keine neuartige Trend-Diät von selbsternannten, pseudowissenschaftlichen Wellnessgurus. Intuitiv essen ist die natürliche, angeborene Form des Essens, wo alle Entscheidungen auf inneren Signalen anstatt äußeren Regeln basieren. Wir adressieren das komplexe Zusammenspiel zwischen Gedanken, Emotionen und Instinkten, wodurch du lernst, keine Regeln zu brauchen. Der Turnus ist an das validierte, ernährungstherapeutische Konzept „Intuitive Eating“ angelehnt, welches von den zwei Diätologinnen Evelyn Tribole und Elyse Resch 1995 erarbeitet und seitdem permanent weiterentwickelt wurde. Der Erfolg von „Intuitive Eating“ wurde in über 125 Studien wissenschaftlich bestätigt.

 

Zusammenfassung >125 Studienergebnisse

Vgl. Tribole, Evelyn; Resch, Elyse: Intuitive Eating: A Revolutionary Anti-Diet Approach. 4. Auflage, 2020. - The Science Behind Intuitive Eating, S. 1-18

wurde weniger

↓ Gestörtes Essverhalten

↓ Emotionales Essen

↓ Kontrollverlust beim Essen

↓ Binge-Eating

↓ Unterdrückung von Bedürfnissen

↓ Körperunzufriedenheit

↓ Triglyceride (Blutfettart)

↓ Blutdruck

wurde mehr

↑ Selbstvertrauen, Selbstachtung

↑ Wohlbefinden, Optimismus

↑ Körperwertschätzung und -akzeptanz

↑ Bewusstsein der inneren Weisheit

↑ Freude am Essen

↑ Proaktive Bewältigungsstrategien

↑ Abwechslungsreichere Ernährung

↑ Lebenszufriedenheit

Multiprofessionalität

smells like team spirit

Als Diätologin bin ich Ernährungstherapeutin und Certified Intuitive Eating Counselor. Mehr erfahren > 

Weil mir die Wahrung von Kompetenzbereichen äußerst wichtig ist und eine gesunde Beziehung zum Essen aber weit mehr Fachbereiche braucht, habe ich ein top qualifiziertes, multiprofessionelles Expert*innen-Team aufgestellt, das alle erforderlichen Bereiche abdeckt, die außerhalb meines Berufsfeldes liegen. 

  • Instagram
  • Twitter

Ernährungstherapie

Diätologin 

Isabel

Bersenkowitsch

  • Instagram
  • Twitter

Peergroup

Soziologin

Frederika Ferkova

  • Instagram

Senta Brandt

Psychologin

Emotionsregulation

Team

Sport-Physiotherapeutin

Rita Hollitzky

Intuitive Bewegung

  • Instagram

Diplm. Fitnesstrainerin

Elly Magpie

Intuitive Bewegung

  • Instagram
  • Instagram

Körperrespekt

Plus Size Model, Aktivistin

Julia Schönwild

Erfahrungsberichte

Isabels Food Freedom Programm hat mir so viele neue Perspektiven eröffnet und alte Denkmuster haben begonnen sich aufzulösen. Mir ist wieder bewusst geworden, dass ein liebevoller Umgang mit sich selbst und dem eigenen Körper einfach die Grundlage für persönliche Entfaltung und Weiterentwicklung in alle Richtungen ist. Intuitives Essen ist ein so umfassendes Konzept, manchmal herausfordernd, aber genauso schön, logisch, genussvoll und - da bin ich mir für mich sicher - nachhaltig.

Logo-Blume-rund-weiß.png

Daniela

Das Programm, das Isabel erarbeitet hat, ist spitze. Es hat mir sehr dabei geholfen, mein Hungergefühl aktiver wahrzunehmen und mir keine Lebensmittel mehr zu verbieten. Ebenso fand ich die Entspannungseinheiten super, da dieses Thema bei mir im Alltag sowieso viel zu kurz kommt. Ich kann das Programm nur empfehlen!

Logo-Blume-rund-weiß.png

Samira

Wenn man ehrlich ist hat man sein Leben lang gespürt, dass alles nie genug sein wird, dass da ein ewiges Defizit in einem ist und man hier einen Kampf mit sich führt der niemals zu gewinnen ist. Und genau das bestätigen einem Isabel und ihr Team. Bei diesem Kurs spürst du von Anfang an, dass er dir den einzig richtigen Weg und Zugang zu Ernährung und vor allem dir selbst, zeigt!  Nun hab ich tatsächlich abgenommen - und zwar 1000 belastende Gedanken und Selbstgeisselungsmethoden - also die einzigen Dinge, die man wirklich unbedingt loswerden sollte.

Logo-Blume-rund-weiß.png

Sabrina

Isabel hat mir die Augen geöffnet, dass es keine “bösen” Lebensmittel gibt und dass ich mir deshalb nichts verbieten soll. Ich lerne gerade auf meinen Körper zu hören, denn er wüsste eigentlich genau, was er braucht – nur hatte ich verlernt, hinzuhören. Tatsächlich sind durch diese beiden Punkte meine Heißhungerattacken bereits weniger geworden. Danke an Isabel und ihr tolles Team!

Logo-Blume-rund-weiß.png

Elisabeth

Das ganzheitliche Programm und der Austausch in der Gruppe haben meinen Zugang zum Essen, meinen Körper, mein Gespür und meine Selbstwertschätzung revolutioniert. Ich fühlte mich durch die Expertise des gesamten Teams super gut begleitet und habe das Gefühl, Handlungsmacht und Vertrauen in die Bedürfnisse meines Körpers zurückerlangt zu haben. Empowered werde ich weiter gegen die Diätmentalität in dieser patriarchalischen Gesellschaft ankämpfen! Danke.

Logo-Blume-rund-weiß.png

Birgit

Food Freedom Gruppencoaching

geeignet für: chronisches Diätverhalten, mittlere-späte ED-Recovery

Ein ganzheitliches medizinisch-therapeutisches Programm mit ergänzenden multiprofessionellen Coaching-Perspektiven.

Infogespräch-kostenlos-unverbindlich.png

Ablauf

Kostenloses, unverbindliches Erstgespräch


Bei so einem intimen Thema wie Ernährung ist die Vertrauensbasis sehr wichtig. Beim kostenlosen, unverbindlichen Kennenlerntermin erzählst du mir von deinem Anliegen. Der circa 15 minütige Zoom-Call dient auch dazu zu merken, ob wir zueinander passen. Du musst natürlich nicht sofort entscheiden, ob du am Programm teilnehmen willst, sondern darfst dir für diese wichtige Entscheidung selbstverständlich so viel Zeit nehmen, wie du brauchst.

Wenn du dich entschieden hast über das Food Freedom Programm Frieden mit dem Essen zu schließen, melden wir dich für den nächsten Turnusstart verbindlich an.




1 x Aufnahmegespräch (Einzel)


Bevor wir mit der Gruppe starten, finden ernährungstherapeutische Aufnahmegespräche statt. Das ist zum einen eine eher formelle medizinische Anamnese und zum anderen ein gezieltes Assessment, mit dem ich dir Fragen zu deinem Essverhalten stelle. Wir wissen im Anschluss beide, wo deine konkreten Ziele für den Kurs liegen.




1 x Abschlussgespräch (Einzel)


Nach all den intensiven Wochen hast du vieles gelernt und zahlreiche, neue Erfahrungen gesammelt. Im Abschlussgespräch reflektieren wir die Zeit im Food Freedom Gruppencoaching und all die Fortschritte, die du gemacht hast.




1 x Verlaufsgespräch (Einzel)


In der Mitte des Programms findet ein <45 minütiges Verlaufsgespräch statt, bei dem wir deine individuellen Anliegen und Fortschritte besprechen.




Zuweisung


Laut Berufsgesetz bin ich bei der Behandlung von Krankheiten dazu verpflichtet, eine ärztliche Zuweisung einzufordern. „Zuweisung zur Diätologie“ ist als Grund völlig ausreichend. Wenn du gesund bist und Gesundheitsförderung dein Ziel ist, brauche ich keine ärztliche Zuweisung.




26 x Therapie | Coaching (Gruppe)


Die Gruppentherapien finden in wöchentlichem Abstand abwechselnd statt. Beispiel: Ernährungstherapie - Peergroup - Ernährungstherapie - Entspannung und Meditation Start ist immer 18:30 Uhr. Eine Einheit dauert 1,5-2 Stunden. Das Food Freedom Programm ist KEINE Expert*innen-Vortrags/Monologs-Serie. Die Gruppen sind zu unterschiedlichen Teilen auf Theorieinput/Hintergrundwissen, Selbsterfahrung und Austausch aufgeteilt. Neben den Präsenzeinheiten solltest du in der Woche 1-2 Stunden Zeitaufwand einrechnen, um die gelernten Inhalte im Selbststudium mit dem exklusiven Ernährungsrevolution-Kursbuch zu trainieren. Die Inhalte der einzelnen Fachbereiche findest du beim Punkt "Team" unter "Mehr erfahren".




Langfristige Nachbetreuung


Nach dem Kurs organisiere ich regelmäßige Support-Treffen (alle 1-3 Monate) für alle interessierten ehemaligen Teilnehmer*innen. In diesen Nachbetreuungstreffen werden Herausforderungen und Fortschritte besprochen, gleichzeitig gibt es fallbezogene ernährungstherapeutische Tipps.